• *** Wichtel | Wölflinge ***

    Ausflug der WiWö ins Aquaria

    Um unsere Eltern am schulfreien Tag etwas zu entlasten, haben wir am Josefitag mit den Wichtel und Wölflingen einen Ausflug ins Hallenbad nach Oberstaufen geplant. Diesem Angebot folgten 21 Kinder und so konnten wir mit tatkräftiger Unterstützung einiger Eltern einen tollen Ausflug bei winterlichen Verhältnissen ins Hallenbad machen. Dort wurde dann fast 4 Stunden ausgiebig geschwommen, gesprungen und die eine oder andere Wasserschlacht ausgefochten. Wie immer ging die Zeit wie im Flug vorbei und so kehrten die Kinder leicht müde aber auch mit einem tollen, actionreichen Erlebnis nach Hause zurück. Ein Dankeschön an die Eltern für den Fahrdienst und an die WiWö Leiter Lisi und Christoph.

  • *** Wichtel | Wölflinge ***

    Basteln für den Osterhasen

    Im Hinblick auf das nahende Osterfest wurde die Heimstunde der Wichtel und Wölflinge zum Basteln für den Osterhasen genutzt. Es wurde gezeichnet, geschnitten, gefaltet und geklebt was das Zeug hält. So entstand langsam aber sicher aus verschiedenen Papierteilen in mühevoller Kleinarbeit ein Osterhase, welche dann kurz vor Ostern in der Heimstunde von den Kindern gesucht (und hoffentlich auch gefunden) werden kann. Natürlich wird der Osterhase davor noch seine Mitbringsel in das gebastelte Ebenbild füllen. Wir freuen uns schon auf die spannende und erfolgreiche Suche in zwei Wochen.

  • *** Wichtel | Wölflinge ***

    Winterlager der Wi/Wö

    Pünktlich zum Beginn des Winterlagers der Wichtel / Wölflinge hat uns der Winter nochmals besucht und unseren Lagerort mit einer schönen Neuschneeschicht belegt. Somit konnten die Kinder mit den Leitern Lisi und Christoph vier tolle Tage in Schnepfegg im Schnee bei reichlich Sonnenschein verbringen. Die mitgebrachten Rodel wurden ziemlich gut ausgefahren und manch ein Gefährt hatte anschließend „leichte“ Gebrauchsspuren zu verzeichnen. Natürlich durfte auch die eine oder andere Schneeballschlacht sowie eine Schatzsuche im Schnee nicht fehlen, bei welcher aber erst nach dem Lösen von drei verschlüsselten Botschaften die Lagerabzeichen gefunden wurden. Dazu musste aber im Vorfeld auch der Umgang mit einem Lawinenpiepser geschult und geübt werden, da die Abzeichen im…

  • *** Wichtel | Wölflinge ***

    Ore Ore bei den Wi/Wö

    „Oer Ore“ ist der Bregenzer Faschingsruf. Ganz nach dem Motto veranstalteten die Wichtel / Wölflinge eine Faschingsparty in der Heimstunde vor den Semesterferien. Diese Faschingsfeier war mit über 40 Kindern mehr als nur gut besucht. So hatten wir schon fast etwas Mühe, die vorbereiteten Spiele im vollen Umfang durchzubringen. Doch auch diese Herausforderung haben wir, ganz nach unserem Wi/Wö-Motto „so gut ich kann“ gemeistert. So hatten die Kids und natürlich auch die Leiter Lisi und Christoph jede Menge Spaß in der Gruppenstunde, welche dann noch von unseren backfreudigen Mamas mit Leckereien entsprechend versüßt wurde. Dafür ein großes Dankeschön!

  • *** Wichtel | Wölflinge ***

    Laternenbau für die Waldweihnacht

    Für die bevorstehende Waldweihnachtsfeier wurde in der letzten Gruppenstunde der Wichtel / Wölflinge fleißig an den Laternen gebastelt. So haben wir uns ganz nach dem „Upcycling“ Motto auf leere PET Flaschen konzentriert, welche aufgeschnitten und mit buntem Seidenpapier verziert wurden. Eine robuste und auch sehr schöne Laterne. Somit kann die Waldweihnachtsfeier am 12. Dezember kommen, die Wichtel / Wölflinge sind dafür gerüstet.

  • *** Wichtel | Wölflinge ***

    Wochenendlager der Wi/Wö

    Um unseren Neuzugängen die Reize und Gepflogenheiten eines Pfadilagers etwas näher zu bringen und die Ängste vom „Auswärtsnächtigen“ zu nehmen, veranstalteten die Wichtel / Wölflinge am 18.11. / 19.11.2017 ein kleines Wochenendlager. Damit bei evtl. auftretenden Heimweherkrankungen recht einfach und schnell reagiert werden kann, haben wir die Übernachtung gleich bei uns im Heim durchgeführt. So trafen sich am Samstagnachmittag 19 Kinder mit Elisabeth und Christoph im Heim, um das gemeinsame Lager zu beginnen. Zuerst wurde das Tageslicht noch entsprechend draußen ausgenützt, um danach im warmen Pfadiheim den Abend zu verbringen. Auf dem Programm standen neben verschiedenen Spielen und dem Packen der Albanienpakete auch zwei Versprechen von Johanna und Liv, sowie…

  • *** Wichtel | Wölflinge ***

    Halloweenparty im Pfadiheim

    In der letzten Gruppenstunde vor den Herbstferien war auch heuer wieder Gruseliges angesagt. Es trafen sich 40 kleine und große Gespenster, super verkleidete und geschminkte Vampire, Hexen und Zombis zur Halloweenparty. Viele Gemeinschaftsspiele und reichlich Gebäck (passend zum Motto) versüßten uns den Abend. Wie bei solchen Feiern üblich, verging die Zeit wie im Flug und kaum angefangen, war die Heimstunde schon wieder vorbei. An dieser Stelle noch einen besonderen Dank unseren backfreudigen Eltern, welche uns mit Augen- und Mumienmuffins sowie anderen Köstlichkeiten versorgten.

  • *** Wichtel | Wölflinge ***

    Kürbisschnitzereien bei den Wi/Wö

    Passend zur Jahreszeit verbrachten die Wichtel / Wölflinge ihre letzte Gruppenstunde mit dem schnitzen von Kürbissen. Bei über 30 Kindern war dies auch für uns Leiter eine größere Herausforderung, dankenswerterweise wurden wir aber von einigen Erwachsenen dabei tatkräftig unterstützt. So konnten in gut einer Stunde die mitgebrachten Kürbisse ausgehöhlt und tolle Kürbisgesichter ausgeschnitten werden. Größere Arbeitsverletzungen unserer fleißigen Schnitzer waren dabei glücklicherweise keine zu beklagen. Wir hoffen, dass es alle Kürbisse unfallfrei bis nach Hause geschafft haben und das Wohnhaus eine Zeit lang schmücken können. Danke an unsere Helfer und natürlich auch an die Eltern fürs bringen und abholen.

  • *** Wichtel | Wölflinge ***

    Sommerlager unserer Wichtel und Wölfinge in Latschau

    Mit einem erlebnisreichen und trotz Regens sehr schönen Pfadfinderlager in Latschau haben wir das Pfadfinderjahr 2017/18 beendet. Elf Wichtel und Wölflinge sowie ein Späher fuhren am 25. 8. mit Zug und Bus nach Latschau. Im Pfadfinderheim der Gruppe St. Martin, Montafon wartete bereits ein abwechlungsreiches Programm auf das Rudel. Zum Thema „Zauberberg“ hatten sich die beiden Leiter Lisi und Christoph einiges einfallen lassen. Die Kinder bastelten Zauberhüte und Zauberstäbe, zauberten mit Zauberer Alois, stellten Zaubertränke her, fanden Zaubersteine und kreierten Schutzamulette. So konnte nach einer Woche die verzauberte „Frau Gauer“ von ihrem Bann erlöst werden. Thomas Le Vray vom Roten Kreuz absolvierte mit den Kindern ein Erste-Hilfe-Training. Christoph zeigte unseren…

  • *** Wichtel | Wölflinge ***

    Wanderung auf der alten Wälderbahntrasse

    Am Sonntag, 25.06.2017 starteten 11 Wi/Wö bei regnerischem Wetter zur Wälderbahn-Wanderung. Zuerst ging es mit dem Bus bis nach Alberschwende, von dort hinunter zum Kraftwerk und entlang der alten Wälderbahntrasse bis nach Kennelbach. Auf dem Weg durch das wilde Achtal konnte Einiges bestaunt und erlebt werden. Alte Brücken, zwei dunkle Tunnel, diverse Bauten und Ähnliches gaben der Wanderung einen abenteuerlichen Beigeschmack. Das Wetter wurde erwartungsgemäß immer besser und so wurde aus dem anfänglichen Regentag doch noch ein toller Sonnentag. Nach gut der Hälfte des Weges haben wir auf einem abgelegenen Plätzchen an der Ach ein Grillfeuer entzündet und den aufgekommenen Hunger entsprechend besänftigt. Einige unserer „Mädels“ waren ganz hart und…